font-size

Internationaler Champion Elbpfötchen Elayne
creme-smoke/white (es 09)
04.05.2012

HCM-1 negative as per parents (1 generation back).

15.09.2013 PKD-Schall + PL (Dr.K.Rottmayer): negativ

15.09.2013 kardiologische Zuchtuntersuchung (Herz-Schall) (Dr.R.Höpfner, zertifizierter Kardiologe): negativ zum Zeitpunkt der Untersuchung.

font-size

Elayne hat sich toll entwickelt. Sie hat ein schönes markantes Schnäuzchen bekommen und alles an ihr ist harmonisch. Vom Charakter her ist sie einfach nur lieb, lieb, lieb.

Im November 2014 hat Elayne ihren ersten Wurf bekommen. Es waren auch ihre letzten Babies.
Denn in der Mitte der Schwangerschaft zeigten sich bei ihr zwei epileptische Anfälle. Sofortige Blutuntersuchungen brachten keine Ursache zu Tage, im Gegenteil sie hatte excellente Werte. Auch die Katzenbabies waren im Ultraschall völlig normal entwickelt.
Die Kitten brachte sie natürlich zur Welt und kümmerte sich sehr gut um sie.
Im Dezember wurde sie auf ein antiepileptisches Medikament eingestellt und im Januar ging die Ursachenforschung in die zweite Runde. Neurologische Untersuchungen in der Uniklinik Leipzig inclusive MRT und Untersuchung der Gehirnflüssigkeit waren ohne Befund.
Manchmal lässt sich eben keine Ursache finden. Das Wichtigste für uns war allerdings, dass eine erbliche Variante ausgeschlossen werden konnte.

Ende Februar 2015 haben wir Elayne kastrieren lassen und beobachten sie nun weiter, wie sich die Hormonumstellung auf ihre Epilepsie auswirkt.

Elayne im September 2016

Elayne im März 2016

Elayne Ostern 2013 im Schnee:

Elayne im August 2013

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
font-size

Für Showerfolge bitte auf den Pokal klicken!