Gesundheit

Erbkrankheiten

font-size

Wir schallen unsere Tiere in regelmäßigen Abständen und auch vor Zuchteinsatz auf diese und andere Herzkrankheiten. Es ist sehr wichtig, dass diese Untersuchungen nur von zertifizierten Kardiologen durchgeführt werden. Diese sind Mitglied im Collegium Cardiolocigum e.V. und/oder bei PawPeds gelistet (Info siehe rechte Spalte).
Da das Prüfungsverfahren sehr anspruchsvoll ist, gibt es zur Zeit leider noch wenige dieser Spezialisten. Untersuchungen von nicht speziell geschulten Kardiologen oder gar Allgemein-Tierärzten haben eine sehr fragliche Aussagekraft. Nur die Expertisen eines zertifizierten Kardiologen sind bei Zuchtuntersuchungen wirklich sinnvoll.

font-size

Wir wissen, dass keine Zucht vor HCM sicher ist, treten doch immer wieder Fälle auf, auch in geschallten Beständen.
Dennoch ist der HCM-Schall nach heutigem Stand des Wissens die einzige Vorsorgemöglichkeit.
Diese Untersuchung nicht zu nutzen bedeutet für uns fahrlässig handeln. Dies sowohl an unseren Tieren als auch an unseren Kittenkäufern.


Krankheiten

Allgemeines

Hintergrundfarben und Hintergrundbilder

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Kitten an Züchter geben, welche nicht schallen (den Alibi-Schall beim Haustierarzt eingeschlossen)und ihre Katzen ebenfalls nicht auf PKD untersuchen lassen.

Von solchen verantwortungslosen Züchtern möchten wir uns distanzieren.


   
font-size

Um unser Wissen rund um die Katze zu festigen und zu erweitern, haben wir an den Grundkursen 1 + 2 der Pawpeds Academy teilgenommen.
Wir haben alle Abschnitte erfolgreich gemeistert und dürfen nun die Banner der Paw Academy führen.

Weitere Informationen sowie die offizielle Teilnehmerliste sehen Sie durch Anklicken auf die Banner.

font-size

Die Interessen der "IG Herzgesunde Katze" stimmen mit unseren zur Gesundheitsvorsorge überein. Darum sind wir Gründer und Mitglied dieser IG.